Nächste Verkostungstermine

//

25.10.2019 18.30 Uhr: Alles außer Amstel
Nachdem Nils uns in Richtung Amsterdam verlassen hatte, kommt er nun zurück um uns die dortige craftbeer- Szene vorzustellen.
Michael "Beerhunter" Jackson begann sein erstes Buch über Bier noch mit der Feststellung, dass er im falschen Land sei als er in den Niederlanden ankam. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Niederlande schon eine Pils-Monokultur, ähnlich der Deutschen Bierkultur. Mittlerweile sieht es ganz anders aus: Die craftbeer-Welle hat die Niederlande schon lange vor Deutschland erreicht, und Amsterdam ist, mit mehr als 15 Brauereien und unzähligen Bars, zu einem Biereldorado geworden.
Aus dieser Vielfalt wird uns Nils, wie üblich, sechs Biere von sechs verschiedenen Brauereien vorstellen.
Mit Bieren von - und Geschichten über -Brouwerij 't IJ, Butcher's Tears, Oedipus und anderen.

Vorankündigung
6.12.2019 Nikolausverkostung
30.1.2020 Biere in der kalten Jahreszeit
28.2.2020 Wie funktioniert Brauen?

Unsere Verkostungen
Unsere Verkostungen finden regelmäßig einmal im Monat in der Bierboutique im Autowerk Frankfurt statt. Sie beginnen um 18.30 Uhr und enden um 22.00 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per Mail und Telefon erfolgen. Verbindlich wird die Reservierung, wenn der Teilnahmebeitrag in Höhe von 30€/Person entweder im Laden bezahlt oder auf unserem Konto unter Angabe von Termin und Name eingegangen ist. Stornierungen sind bis 7 Tage vorher möglich, danach verfällt der Teilnahmebeitrag. Es gibt in der Regel 5-6 Biere zu verkosten. Wir begleiten diese Verkostungen mit jeweils wechselnden Themen, die Ihr unserer Webseite, Facebook oder unseren Aushängen entnehmen könnt. Es wird in der Regel etwas Brot und Chips gereicht, um den aufkommenden Appetit zu stillen; für den Hunger solltet Ihr vorher gegessen haben. Nach anderthalb bis zwei Stunden endet die Verkostung und Ihr könnt von den verkosteten Bieren in gemütlicher Runde noch etwas „Nachtrinken“, bis wir um 22 Uhr schließen.